Wie lange dauert meine Zahnspange?

10. Februar 2022 | von Dr. Sebastian Krause

Wann sind denn meine Zähne endlich gerade?

Die Dauer der Zahnspange ist für fast alle Patienten ausschlaggebend bei der Entscheidung für eine kieferorthopädische Behandlung. Die meisten Leute denken, dass die Korrektur von den Zähnen immer sehr aufwendig ist und lange dauert. Und jeder Patient, der in unserer Fachzahnarztpraxis für Kieferorthopädie München zur Beratung kommt, fragt: „Wie lange dauert es, bis meine Zähne gerade sind?“ Natürlich ist die Dauer der Zahnspange einer der wichtigsten Punkte bei der Entscheidung dafür oder dagegen. Eine Behandlung, die 7 Monate dauert, ist leichter durchzuhalten als eine Therapie, die 3 oder 4 Jahre dauert. Zumal von der Dauer auch immer die Kosten abhängen. Doch kann man es wirklich vorher wissen, wie lange eine Behandlung dauert?

Leider kann man es nicht so pauschal sagen. Jeder Patient ist immer ein bisschen anders. Es gibt Patienten, die nur leichte Probleme haben. Sie benötigen nur ein paar Monate. Andere Patienten haben schwierige Fehlstellungen. Dann können die Behandlungen mit der Zahnspange manchmal mehrere Jahre dauern bis sie vollständig korrigiert sind. Es hängt bei den Spangen, die man herausnehmen kann, natürlich auch von der Mitarbeit ab. Bei Kindern muss man berücksichtigen, dass sie noch wachsen. Hier sind 3 bis 4 Jahre völlig normal. An diesem Beispiel sieht man, dass eine genaue Vorhersage schwierig ist. Aber eine grobe Richtung kann man schon vorhersagen. Vereinbaren Sie noch heute einen Erstberatungstermin in unserer Fachpraxis für Kieferorthopädie München und lassen Sie uns genauer hinsehen.

Gerade Zähne in 3 Monaten? Ist das bei der Dauer der Zahnspange möglich?

Die Dauer der Zahnspange hängt von der Fehlstellung ab. Je schiefer die Zähne sind, umso länger dauert es, sie in die richtige Position zu schieben. Dabei spielt es in den meisten Fällen keine Rolle, ob man eine durchsichtige Schiene trägt oder eine feste Spange. Wenn man seine Schienen nicht trägt, ist das aber etwas anderes. Dann kann sich die Zeit natürlich verlängern. Man muss also mit einer guten Mitarbeit rechnen. Denn jeder, der eine Spange oder Schiene trägt, sollte dies auch dauerhaft tun. Damit sind 22 Stunden Tragezeit pro Tag gemeint. Trägt man sie nur 12 Stunden pro Tag, wird es länger dauern, bis die Zähne gerade sind. Also immer fleißig tragen. Gerade Zähne sind dann am Ende die Belohnung.

Bei einfachen Korrekturen der Frontzähne ist die Dauer in der Regel circa 6 Monate. Bei mittelschweren Fehlstellungen dauert es bis zu 1 Jahr. Falls man zusätzlich zu der Fehlstellung noch einen Kreuzbiss oder eine falsche Bißlage ändern muss, wird die Behandlung länger dauern. Das können zwischen 18 und 24 Monaten dauern. Dies sind schwierige Behandlungen. Es soll ja richtig gut werden.

Schwierigkeit der FehlstellungDauer der Zahnspange*
einfach6 bis 9 Monate
mittelschwer12 Monate
schwierig18 bis 24 Monate

ungefähre Behandlungsdauer mit der Zahnspange

Vorsicht vor Lockangeboten aus dem Internet.

Wenn jemand sagt, dass er die Zähne in 3 bis 4 Monaten gerade richten kann, ist das nicht seriös. Man muss zumindest den Patienten vorher gesehen und untersucht haben. Eine pauschale Angabe der Zeit ist nicht möglich. Es lohnt sich nicht, sehr schnell zu sein. Oft sind diese Ergebnisse überdies nicht stabil. Die Zähne schieben sich dann ganz schnell zurück. Und das möchte natürlich auch niemand. Die Dauer der Zahnspange ist eins, ein gutes Ergebnis das andere.

Wie ist die Dauer meiner Behandlung mit der Zahnspange?

Bei der Bisslagekorrektur kann man mit ca. 1 mm pro Monat rechnen.

Bei Kindern kommt zusätzlich das Wachstum von dem Kiefer dazu. Das muss von Ihrem Kieferorthopäde München gesteuert werden. Bei einem Wachstumsschub muss zusätzlich auch nachkorrigiert werden. Deshalb dauern diese Behandlungen meist ca.4 Jahre.

Fazit: Wie lange man eine Spange oder Schiene tragen muss, bis die Zähne gerade sind, hängt davon ab, wie schief die Zähne stehen. Oder auch wie weit der Biss von den Zähnen von der Norm abweicht. Es ist falsch, dass feste Spangen schneller oder langsamer als Aligner sind. Wenn man die Tragezeit von 22 Stunden einhält, sind sie genauso schnell.

 

Bei weiteren Fragen kontaktieren Sie uns gerne oder buchen Sie noch heute einen Beratungstermin in unserer Fachzahnarztpraxis für Kieferorthopädie München unter www.welovesmiles.de.

Wir freuen uns auf Sie.

We love smiles.