Dauert eine Behandlung beim Kieferorthopäden länger als bei DrSmile?

30. November 2021 | von Dr. Sebastian Krause

Heute hatten wir einen Patienten zur Beratung in unserer Fachzahnarztpraxis für Kieferorthopädie München Welovesmiles. Sie hatte auf facebook einen Vergleich zwischen drsmile und Kieferorthopäden gesehen. Und am wichtigsten war für ihn in der Tat folgende Frage: Dauert eine Behandlung mit Alignern beim Kieferorthopäden wirklich länger als bei drsmile? Wir beantworten Ihnen die Frage. Und natürlich auch die anderen Fragen, die uns im Laufe des Beratungsgesprächs gestellt wurden.

Bei DrSmile gibt es einen professionellen 3D-Scan. Beim Fachzahnarzt für Kieferorthopädie einen unangenehmen Abdruck?

Das stimmt nicht. In unserer Fachzahnarztpraxis für Kieferorthopädie München verwenden wir ausschließlich abdruckfreie Techniken. Das 3D-Scannen ist keine neue Technik. Viele Kieferorthopäden nutzen „unsichtbare Zahnspangen“ in der Tat seit langer Zeit. Scanner machen einen Abdruck überflüssig. Sie sind angenehmer für die Patienten. Und der Scan ist präziser als ein Abdruck. Gerade für Patienten, die einen Würgereiz haben, ist das abdrucklose Verfahren mit einem 3D-Scanner optimal. Zudem ist es uns mithilfe des digitalen Scans möglich eine Vorher-Nachher-Simulation der Zähne zu generieren.

Häufige Termine vor Ort.

Braucht man beim Kieferorthopäde München mehr Termine vor Ort? Nein, auch das stimmt nicht. Aber wie viele Termine sind tatsächlich notwendig? Das hängt nicht vom Behandler ab, sondern von den Zähnen und dem Kiefer unserer Patienten. So funktioniert Zahnmedizin. In unserer Fachzahnarztpraxis für Kieferorthopädie können wir Ihnen bei einem persönlichen Gespräch sagen, wie viele Termine Sie ungefähr benötigen. Manche Behandlungen sind mit wenigen oder sogar gar keinen Terminen zwischendurch möglich. Schwierige Fälle brauchen aber auf jeden Fall Kontrollen der Aligner in der Praxis. Manchmal sind Termine in der Praxis für ein gutes Ergebnis wichtig. Und genau das ist das Ziel.

Garantie auf das Behandlungsergebnis.

Laut Gesetzgebung dürfen Kieferorthopäden keine Behandlungsergebnisse garantieren. Es gibt aber eine Passformgarantie von der Firma Align Technology, die die Passform der Schienen garantiert. Eine Garantie des Ergebnisses oder Aussagen wie „Behandlung in 4 bis 6 Monaten“ verstoßen gegen das Heilmittelwerbegesetz. Sie sind in der Zahnmedizin nicht erlaubt. Seien Sie also vorsichtig. Auch die Bundeszahnärztekammer hat sich dazu geäußert.

Kieferorthopäden behandeln komplizierte Korrekturen.

Auch diese Frage wurde uns innerhalb der Beratung gestellt: Kieferorthopäden sind nur für komplizierte  Korrekturen von Zahnfehlstellungen zuständig? Kieferorthopäden können natürlich schwierige Fälle behandeln. Sie haben eine spezielle Weiterbildung zur Kieferorthopädie abgeschlossen. Natürlich können sie aber auch einfache Fälle behandeln. Sie sind ja schließlich die Spezialisten für Zahn- und Kieferfehlstellungen.

Die Kosten beim Kieferorthopäden sind immer höher als bei Online-Anbieter DrSmile.

Natürlich gibt es Unterschiede bei den Behandlungskosten. Einfache Behandlungen kosten beim Kieferorthopäden weniger. Schwierige sind teurer. Aber auch beim Facharzt hat man die Auswahl. Natürlich kostet eine einfache Korrektur von 1 bis 2 Zähnen weniger als eine komplizierte Behandlung. Fragen Sie ruhig nach.

Am meisten verwundert war der Patient übrigens über folgende Aussage auf der Seite von DrSmile:

Gerade Zähne in 3 – 4 Monaten bei drsmile. Gerade Zähne beim Kieferorthopäden in 2 – 3 Jahren.

Bedeutet das, dass die gleiche Fehlstellung beim Facharzt 8 bis 12 mal länger dauert? Natürlich nicht. Das stimmt nicht. Auch hier konnten wir helfen. Zähne lassen sich nach physikalischen Gesetzen mit einer bestimmten Geschwindigkeit bewegen. DrSmile kann die Zähne nicht schneller bewegen. Es gibt Untersuchungen, wie man die Geschwindigkeit der Zahnbewegung messen kann. Gerade weil der Kieferorthopäde nicht nur Schienen benutzt, hat er mehr Möglichkeiten. Mit Schienen allein, kann man nicht jeden Fall behandeln. Oft sind Kombinationen notwendig. Das Endergebnis zählt schließlich. Das ist wichtig.

Was ist der Vorteil beim Fachzahnarzt für Kieferorthopädie?

In unserer Fachzahnarztpraxis für Kieferorthopädie München bieten wir viele verschiedene Zahnspangen an. Nicht nur unsichtbare Zahnschienen. Unser Kieferorthopäde Dr. Sebastian Krause ist ZAHNMEDIZINER. Es ist also nicht nur eine Beauty Behandlung, sondern auch eine medizinische. Und abgesehen davon hat er jahrelange Erfahrung mit „unsichtbaren Zahnspangen“. In unserer Praxis können wir Ihnen die Zahnspangen anbieten, die für Ihre Zähne richtig sind. Wir sind immer vor Ort, wenn Sie Fragen haben. Sie haben einen Ansprechpartner. Unser Kieferorthopäde hat ein abgeschlossenes Studium und eine mindestens 4 Jahre Weiterbildung zum Fachzahnarzt für Kieferorthopädie.

Kontaktieren Sie uns gerne. Wir helfen Ihnen weiter. Zudem übernimmt der Fachzahnarzt die Haftung bei Schäden während der Behandlung. Ein Vergleich lohnt sich. Ihre Zähne sind es wert, sorgfältig behandelt zu werden. Gerade, gesunde Zähne und ein guter Biss. Das ist das Ziel. Und natürlich Stabilität. Damit Sie nicht immer wieder eine Zahnkorrektur brauchen. Wir lieben Ihre Zähne.

 

Bei weiteren Fragen rund um das Thema unsichtbare Zahnspangen München kontaktieren Sie uns gerne oder buchen Sie noch heute einen Beratungstermin in unserer Fachzahnarztpraxis für Kieferorthopädie München unter www.welovesmiles.de.

Wir freuen uns auf Sie.

We love smiles.